So  genannte  Problem  Hunde


Als Erstes gilt es den Hund als das zu erkennen, was er ist. Eine Persönlichkeit – mit Ecken und Kanten, aber definitiv liebenswert :-)

 

Kein Hund kommt böse zur Welt. Es gibt also auch keine Problem Hunde.

Natürlich kann ein Verhalten eines Hundes für den Besitzer oder für ein anderes Lebewesen zum Problem werden. Es kann viele Gründe haben, wieso ein Hund bestimmte Situationen nicht so meistern kann wie wir es gerne hätten. Für den betroffenen Hund bedeutet das ebenso großen Stress, er macht das nicht gerne. Oft findet der Hund alleine keine andere Lösung, sein Fehlverhalten hat sich bewährt und er greift immer wieder darauf zurück. 

Angst Aggression - Hund ist unsicher &  überfordert
Angst Aggression - Hund ist unsicher & überfordert

So verschieden wie die Schwierigkeiten die der Hund in einer so stressigen Situation hat, sind auch die möglichen Hilfestellungen die den Hund entlasten können.

 

Das Befinden seines Hundes besser einschätzen zu können, dem Hund eine stabilere Führung zu bieten, auf die Individualdistanz des Hundes achten, den Hund in schwierigen Situationen Schutz bieten, sein Selbstvertrauen stärken, frühzeitig agieren, Impulskontrolle, das Aufzeigen anderer Möglichkeiten eine Situation positiv zu meistern...

 

Finden Sie sich nicht damit ab, es zahlt sich aus diese Schwierigkeiten anzugehen. Ein Hund lernt sein Leben lang, vieles lässt sich lösen, anderes bedeutend verbessern. 

 

Mein Weg führt mich immer mehr Richtung Menschen mit schwierigen Hunden, die allermeisten Probleme können gelöst oder mindestens gravierend verbessert werden, wenn die echte Bereitschaft da ist, etwas zu verändern. Es geht fast nie um den Hund alleine, das Verhalten des Besitzers spielt soviel wie immer eine ebenso große Rolle. 

Zeigt euer Hund ein Verhalten, das es euch stark einschränkt und belastet, meldet euch gerne bei mir.

 

Egal ob dein Hund schwierig mit anderen Hunden oder Menschen ist,

 

keine Besucher in Haus oder Garten lässt,

 

bereits gebissen hat,

 

eine starke Leinenaggression hat,

 

gerne in den Jagdmodus fällt,

 

oder Angst und Unsicherheit zeigt, 

 

wir finden gemeinsam einen Weg zu einem entspannten Miteinander. 

 

Zum Schutz von Mensch und Tier sichern sie bei Aggressions Problemen ihren Hund mit einem passenden Maulkorb,

bei Angst und Panikhunden unbedingt ein Spezial Brustgeschirr mit doppelter Sicherung verwenden.


Unsere Verhaltens originellen Hunde besuchen wir bei Ihnen zu Hause. Im Gespräch mit Ihnen schauen wir wo die Schwierigkeiten liegen und was Sie sich wünschen. Wir lernen den Lauser kennen und geben Ihnen eine erste Einschätzung was möglich ist. Gemeinsam arbeiten wir an den Ursachen des Problems, nicht nur an den Symptomen. 

 

Nach unseren Kennenlernen und der Einschätzung starten wir sofort in die Praxis. 

 

Einzelstunden berechnen wir mit € 90,- verrechnet wird der tatsächliche Zeitaufwand, plus der Anfahrts Pauschale, siehe Infos.

 

Ich habe ein Intensivprogramm für schwierige Hunde, wir arbeiten acht Wochen eng zusammen, und lösen Schritt für Schritt alle Schwierigkeiten. Sprecht mich gerne darauf an.